Freitag, 8. Dezember 2017

Lesemonat November


Der November war lesetechnisch so mittel. Aber gut, man kann nicht immer 5 Sterne Bücher haben. :) 
Ansonsten war er echt toll. Ich habe viele schöne Bücher gewonnen (kommt dann in einem anderen Thread), habe Twitter für mich entdeckt (so viel besser als FB, die Leute sind da nicht so aggressiv), habe ich mich an einer Challenge bei Instagram versucht und bekomme es, glaube ich, immer besser hin, schöne Fotos zu machen. 
  

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage,
wie wir miteinander umgehen
Für mich ein must-have Buch. 
Neben "Die Macht der Geographie" von Tim Marshall ist dieses Werk mein Sachbuch des Jahres. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)

Freuet Euch, Bernhard kommt bald
Zynisch, schwarzhumorig, genial. Ganz mein Humor.
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Sami und der Wunsch nach Freiheit
Eine großartige Geschichte über das Leben in Syrien vor dem Krieg und den Anfängen des Aufstandes.
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
Scythe
In einer Welt, wo alle unsterblich sind, gibt es trotzdem nur einen bestimmten Lebensraum. Daher gibt es die Scythes, die beruflich Menschen "nachlesen" - töten. 
Ein GROSSARTIGES Buch. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
(Buch Nr 100 das ich dieses Jahr gelesen habe! 🌟)
Der Junge auf dem Berg
Ein 8 jähriger Junge kommt zu seiner Tante nach Deutschland. Und diese arbeitet als Haushälterin im Berghof von Hitler. Sie dachte, sie kann ihn dort vor dem Krieg schützen und hatte keine Ahnung, was für einen Einfluss Hitler auf den Jungen ausübt. 
Großartig! Und Erschütternd. Ein absolutes must-read.
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)

Über den wilden Fluss
Es hat eine Ur-Sehnsucht in mir ausgelöst und meine Seele berührt. 
Einfach nur wunderschön. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
4 ♥ ♥  ♥ ♥
Timless - Retter der verlorenen Zeit
Durch ein Raum-Zeit-Kontinuum sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in eine Welt gewürfelt worden. Das Buch hat viele tolle Illustrationen, ohne die man die Geschichte teils auch gar nicht verstehen würde. Die Geschichte an sich hat mich nicht so überzeugt, aber es ist auf jeden Fall ein ganz anderes Lesererlebnis. 
4 ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
Hase und Holunderbär
Bärenstarke Weihnachtsgeschichten
Zwei süße Weihnachtsgeschichten rund um Heiligabend
4 ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
Schweinsgalopp
Was passiert, wenn der Scheevater (=Weihnachtsmann) verschwindet und TOD für ihn einspringen muss? Terry Pratchett, was muss man mehr sagen. ♥
4 ♥ ♥ ♥ ♥

God Jr. 
Es geht über die zerstörerische Kraft des Verlustes eines geliebten Menschen. 
4 ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)
3,5 - 3 ♥ ♥ ♥

Die Flüsse von London
Ich war leider nicht so begeistert wie die meisten. Es war zwar stellenweiße echt witzig und die magischen Ideen fand ich wirklich toll. Doch für mich hat sich das Buch echt in die Länge gezogen. 
3 ♥ ♥ ♥

School for Good and Evil
In der Schule für Gute und Böse werden die Kinder zu Märchenhelden ausgebildet. Zu Prinzessinnen und Helden oder zu Hexen und Schurken. Sophie träumt seit Jahren von einer Karriere als Prinzessin und ihre Freundin Agatha scheint eindeutig als Böse bestimmt zu sein. Doch dann landet Agatha in der Schule der Guten und Sophie in der bösen Schule. 
Eine Freundin hat mir das Buch empfohlen, aber es hat mich leider nicht überzeugt. Vielleicht liegt es daran, dass ich es mit Märchen nicht so habe. Das Buch ist übrigens auf Deutsch. 
3 ♥ ♥ ♥

Deine letzte Nachricht für immer
Ich fand Band 1 auf jeden Fall viel besser. Die Nachrichten hier gehen zum Teil echt arg unter die Gürtellinie und so viele negative Nachrichten auf einem Haufen hat es mir nicht leicht gemacht, es zu lesen. Ein absolut wichtiges Buch
3,5 ♥ ♥ ♥ ♥

Hörbücher:

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß
Ich liebe Wladimier Kaminer. Er ist einfach ein Original. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (Rezension)

Camp 21 - Grenzenlos gefangen
Kayla und Mike landen im Erziehungscamp 21. Sie dürfen sich frei bewegen, Zäune gibt es nicht. Die Kinder werden mit Handfesseln kontrolliert. Doch bald merkt Mike, dass hier ganz und gar nicht was stimmt. 
Hochspannend und fesselnd. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥  (Rezension)

Der total verrückte Elterntausch
Barry ist total unglücklich mit seinen Eltern. Sie sind langweilig, haben kein Geld und bevorzugen seine Zwillingsschwestern. Und ganz unverzeihlich, die haben ihn Barry gennant. Auf magische Weise kommt Barry in eine Welt, in der Kinder sich ihre Eltern aussuchen können. 
Absolut top. Wer kennt es nicht, dass er sich mal andere Eltern gewünscht hat?! 
Nur die Stimmen haben mich hin und wieder genervt. Aber die Geschichte ist klasse.
4,5 ♥ 

13 Bücher und 3 Hörbücher. 
Insgesammt 105 von 100 *yes* 
 26 Hörbücher

Ich bin echt ein bisschen stolz auf die 100 Bücher. Zwischendurch dachte ich auch, ich schaffe es nicht. Letztes Jahr habe ich 67 Bücher gelesen. 

Beliebte posts:
- Kleine Blogs - ganz groß: Chiara von Mia Louu
- Kleine Blogs - ganz groß: Monerl von Monerls bunte Welt
- Kleine Blogs - ganz groß: Tilly von Tilly Jones bloggt
- Gegen das Vergessen
- Der Junge auf dem Berg

Und ich habe 600 mehr Seitenaufrufe. Wow. Tausend, tausend Dank!!!  

In 1,5 Monaten ist mein Blog ein Jahr alt und ich hätte nie gedacht, wie sich das entwickelt und wie viele tolle Menschen ich kennen gelernt habe. *mir eine träne aus dem auge wisch* Ihr seid echt großartig. Jede und jeder einzelne. 

Herzlich
Eure Lilly


Kommentare:

  1. Hallo Lilly,

    ein erfolgreicher Lesemonat war das ja wieder. Vor allem hattest du keine Flops, die ärgern mich immer total.
    Dein Leseziel hast du auch erreicht, da kann man mal einen Gang runterschalten. Wobei, bei mir ist gerade eine Kiste mit Büchern angekommen, da geht es wohl weiter. *grins

    Liebe Grüße und viel Spaß bei deinen Aktivitäten am WE,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      danke!
      Ja, ich hatte schon lange keinen Flop mehr. Aber ich breche inzwischen Bücher auch relativ schnell ab, wenn es nicht gerade eine Rezensionsexemplar ist. Ich hatte mir jetzt zB Wolkenschloß ausgeliehen. Nach 15 Seiten habe ich es zugeklappt, weil ich schon obergenervt war.

      Hihi, ich dachte auch, wenn ich bei Buch 100 bin, lehn ich mich zurück. Aber es sind einfach so viele tolle Bücher um mich rum.
      Haha und Du hast eine ganze Kiste bekommen. Sehr cool!

      Liebste Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Eine schöne bunte Mischung, liebe Lilly. An "Die Flüsse von London" habe ich mich mal versucht, bin aber gescheitert und habe es abgebrochen. War doch nicht so mein Fall.

    Komm gut ins Wochenende und sei lieb gegrüßt,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      danke für Dein Kommentar. Hast Du es inzwischen schon geschafft, Blätterrauschen zu lesen? Bin gespannt, wie es Dir gefällt.
      Liebste Grüße
      Lilly

      Löschen
    2. Nein, noch nicht. Ich habe jetzt noch drei oder vier Leserunden vor mir. Aber danach möchte ich dann im neuen Jahr vermehrt Bücher über Bücher lesen. Das wird dann mit das erste sein.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Glückwunsch zu den 100 gelesenen Büchern! Bei mir fehlt noch eins, aber das werde ich sicher noch schaffen :D
    Schön dass dir so viele der Bücher diesen Monat so gut gefallen haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Cool, dass Du auch 100 erreicht hast (erreichen wirst.)
      Ja, mit den Büchern hatte ich in der letzten zeit echt Glück.

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  4. Hallo meine gute Seele,
    Respekt für die bunte Vielzahl an Büchern.
    Ich freue mich sehr, dass Du so viele positive Bücher in den Händen halten durftest und so angenehme Lesestunden verbracht hast.
    Ganz prima!!!
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Andrea,

      vielen Dank! Ja, ich freu mich auch total, dass ich gar kein richtig schlechtes mehr dabei hatte.
      Aber ich brech inzwischen auch schnell ab.

      Sei allerliebst gegrüßt
      Lilly

      Löschen
  5. Hi Petrissa,
    du hast eine schöne Mischung an Büchern, und bei vielen kann ich mich an deine Rezis erinnern, daher ist der Monatsrückblick für mich auch nochmal eine Auffrischung. Vieles hat mich inspiriert, der wilde Fluß z.B. oder der Junge auf dem Berg, auch Scythe.
    Den Terry Pratchet hab ich auch gelesen, aber ich glaube, dass ich es eher so mittel fand - da hat TP bessere geschrieben. Kommt Tods Enkelin darin vor?

    Hier mein Monatsrückblick.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      ach, das freut mich so, so sehr! ♥ Danke!
      Ja, da kommt auch Tods Enkelein drin vor. Ich finde auch, dass der bessere geschrieben hat. Auch das andere Buch, in dem die Enkelin eine Rolle Spielt (Die rollenden Steine) fand ich niht so großartig. Am liebsten mag ich ja die Geschichten rund um Sr Samuel Mumm.

      Ich freu michs chon auf Deinen Rückblick!
      Herzlich
      Petrissa

      Löschen
  6. Hey Lilly!

    Das war doch ein sehr erfolgreicher Monat! Ich freue mich, dass du so tolle Bücher dabei hattest!
    "Scythe" steht noch ungelesen in meinem Regal, aber bald hab ich meine ReziExemplare soweit dezimiert, dass ich mich ganz den anderen Büchern widmen kann. <3
    "Über den wilden Fluss" ist mein persönliches must have! Ich MUSS es einfach haben. Ich hab die Bücher über Lyra geliebt! <3
    Und WOW! Schon fast ein Jahr. Wie die Zeit vergeht. Auch wenn es noch nicht soweit ist, freue ich mich auf ganz viele Jahre, die ich bei dir stöbern kann. :-D

    Ganz liebe Grüße
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,

      ja, das kenne ich mit den Rezi Exemplaren. Und auch wenn man die Anfragen schön verteilt, kommen sie irgendwie immer alle gleichzeitig an.
      Scathe ist echt der Hammer. Und der wilde Fluß.. ich sag es Dir. ♥ ♥ ♥

      Ja, ich kann es auch kaum glauben, dass es fast ein Jahr rum ist!Ich glaube, der 19.01..
      Ich hätte nie gedacht, dass so eine große Community hinter den Bloggern steht, so viele tolle Leute. Ich hoffe auch auf noch viele gemeinsame, spannende Jahre.

      Herzlich
      Petrissa

      Löschen
  7. Liebe Lilly,

    deine Fotos sind so wunderschön. Da bekomme ich richtig Lust in den Wald zu gehen.

    Fein, wenn du Twitter für dich entdeckt hast. Ich mag es auch recht gern.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      heute hat hier tatsächlich die Sonne geschienen.
      Aber ich würde mich ja lieber über Schnee freuen. 😊 Irgendwie bin ich dieses Jahr ganz versessen auf Schnee.

      Liebste Grüße
      Petrissa

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥
Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Petrissa
-> Wichtig!: Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du und bist damit einverstanden, dass deine Daten von Google gespeichert werden, wie in der
Datenschutzerklärung aufgeführt.