Sonntag, 24. September 2017

[Rezension] Dogwalk - Wie Hunde freudig folgen

Dogwalk - Wie Hunde freudig folgen
Autorin: Ursula Löckenhoff
Verlag: KOSMOS
ISBN: 3440153592
Seiten: 192

Inhalt: 

In 7 Oberkapiteln und 21 Unterkapiteln geht Ursula Löckenhoff auf alle wichtigen Punkte in der Beziehung von Mensch und Hund ein. In erster Linie geht es um den DogWalk, den Spaziergang, der aber so viel mehr ist, als nur die Leine anlegen.

Es geht um die Beziehung miteinander, gemeinsam eine Einheit zu bilden. 
Wie kann die Kommunikation mit den Augen, der Körpersprache und der Stimme funktionieren? Wie überfordere ich den Hund nicht durch meine eigenen Gefühle?
Wie ziehe ich durch die Körpersprache Grenzen?
Achtsam werden für das, was der Hund mag und was ihm unangenehm ist. Auch in Bezug auf Körperkontakt.
Wie sprechen wir mit unseren Hunden? Wie reflektieren wir die eigene Stimme? 
Und warum ist es wichtig, keine Sonnenbrille zu tragen?
Die Leine positiv sehen, als unsere Hand zum Hund, als Sicherheit für den Hund. 
Welche Regeln gibt es zur Arbeit mit der Leine und welche ohne?
Warum ist es wichtig, den Hund nicht zu wecken und wie bringe ich meinem Hund das Schlafen bei? 
Regeln und Rituale. Regeln geben Sicherheit und "nichts ist schöner als der Regelverstoß".
Welche must-haves gibt es für den Dogwalk und braucht der Hund wirklich Zubehör? 
Maulkorb oder Hundemantel, worauf muss ich achten?
Agility, Dogdancing, Dummytrainig usw - was sind die Vor- und Nachteile solcher Beschäftigungen für den Hund?
Wie hilft man dem Hund, wenn man in der Stadt lebt? Verkehrserziehung ist nicht nur für Kindern wichtig, sondern auch für unseren Hund.
Wie erleben wir gemeinsam den Wald und was für Regeln sind hier wichtig?
Der Duft von Freiheit und Abenteuer auf großen Wiesen, das Glück zu rennen. 
Regeln und Tipps für eingezäunte Freilaufflächen.
Allergien auf Wiesen vorbeugen.  
Das Glück im Wasser. 
Wie führe ich den Hund ans Wasser? Gemeinsam schwimmen und entspannen durch Vertrauen. Wie vermeidet man Gefahren? 
 Anschließend die Pflege und Massage, wenn man wieder nach Hause kommt.

Dazu gibt es einige "Spezial"-Abschnitte, wie zB Kräuter sammeln, mit Tipps und Rezepten von der Tierheilpraktikerin Anja Burgmann oder therapeutisches Schwimmen von der Hundephysiotherapeutin Susanne Siebertz.

Desweiteren gibt es immer mal wieder Checklisten.  Zum Beispiel: Der richtige Schlafplatz, Allergien vorbeugen, sicher durch den Verkehr... .

Die Autorin:

Die Autorin ist Besitzerin des  Hundehotel und -hort, so wie Hundereha Bene Bello in Düsseldorf.

Meine Meinung: 

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und auch geholfen.

Ich finde die Autorin sehr sympathisch und die Liebe zu ihren Hunden wird so wohl in ihrer Art zu schreiben, als auch in den Bildern deutlich.

Sie schreibt gleich zu Anfang:
"Ich möchte keine neuen Theorien erfinden und auch nicht vorschreiben, wie man einen Hund erziehen und halten soll. Das könnte ich auch gar  nicht, denn Ihr Hund muss ja in Ihren ganz eigenen Alltag passen."
Das wird im Buch sehr deutlich und es hat mir gerade auch in dem Bezug gefallen, dass der deutsche Hundeprofi Martin Rütter immer mit dem amerikanischen Hundeprofi Cezar Milan konkurriert und immer wieder darstellt, dass nur sein Konzept richtig ist und nicht das andere. Das geht mir inzwischen nämlich total auf die Nerven.

All dem enthält sich Ursula Löckenhoff und redet einfach nur von sich, von ihren Erfahrungen.
Ich gehe ja mit Tierheimhunden spazieren und konnte mit dem, was Frau Löckenhoff schrieb, sehr viel anfangen. Gerade bei den Tierheimhunden merkt man, dass Beziehung alles ist.

 Toll fand ich besonders das Kapitel "Der Hund in der Stadt". Hier ist eben doch alles ein wenig komplizierter. Oder auch die Erklärung, dass Hunde ein einen ganz anderen Tiefschlafrhythmus hat als wir Menschen und es daher wichtig ist, den Hund nicht zu wecken.

Für mich ist es endlich mal ein Buch, in dem der Respekt gegenüber dem Hund deutlich wird. Ein Hund ist weit mehr als ein Haustier. Es ist ein Lebewesen, mit ganz eigenen Grenzen zu Nähe und Distanz, mit eigenen Bedürfnissen, die über Futter und Bewegung hinaus gehen.

Von mir eine absolute Kaufempfehlung.
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Manchmal weiß ich keinen Kommentar, aber ich teile fleißig :-)

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥
Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Petrissa
-> Wichtig!: Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du und bist damit einverstanden, dass deine Daten von Google gespeichert werden, wie in der
Datenschutzerklärung aufgeführt.