Samstag, 13. Januar 2018

[Rezension] Animox - Das Heulen der Wölfe

Animox - Das Heulen der Wölfe
Band 1 von 5
Autorin: Aimee Carter
Illustratorin: Frauke Schneider
Übersetzerin: Maren Illinger
Verlag: Oetinger (22.08.16) *
ISBN-10: 3789146234
Seiten: 384
Alter: 10-12 Jahre






Simon ist 13 Jahre und hat es nicht leicht. Er lebt bei seinem Onkel und sieht seine Mutter nur einmal im Jahr. Er wird von seinen Mitschülern gemobbt, weil er mit Tieren redet. Das er die Tiere tatsächlich versteht und sie auch mit ihm reden, ist sein großes Geheimnis.

Bis zu dem Tag, als ein Adler ihn warnt, dass er in großer Gefahr ist und er, sein Onkel und seine Mutter von einer unglaublichen Horde Ratten angegriffen werden, die seine Mutter verschleppen.

Endlich erfährt er, dass er ein Animox ist - ein Gestaltenwandler. 
Er kann sich in ein Tier verwandeln.

Fünf Königreiche der Tiere gibt es und der Frieden unter ihnen ist in großer Gefahr. 
Simon hat dabei eine Schlüsselrolle. 


Großartig! Ich hatte so viel Spaß. 
Die Geschichte gewinnt schnell an Tempo und dieses Tempo hält sich durch die ganze Geschichte. 

Verschiedene Animox sagen Simon, dass sie auf seiner Seite sind, doch nicht alle meinen es wirklich gut. Jeder hat seine eigenen Interessen. 
Da Simons Onkel und seine Mutter ihm nie etwas von dieser Welt erzählt haben und er von beiden getrennt wird, ist er ganz auf sich alleine gestellt, wem er was glauben kann. 
Er gewinnt zwar Freunde, aber kann er ihnen wirklich trauen? 
Dabei ist es auch für den Leser lange nicht so klar, wie es scheint.

Es gibt einige Schockmomente für Simon, wo seine ganze Welt Kopf steht. 
Doch auch wenn er nicht versteht, warum seine Mutter und sein Onkel ihn jahrelang belogen haben, hält er an seiner Liebe zu seiner Mutter fest und hat nur eines im Sinn: Sie zu retten. 

Mit welcher Phantasie das ganze aufgebaut ist, ist beeindruckend. 
Ich liebe ja die Reihe "Woodwalkers", wo es auch um Gestaltenwandler geht. Aber Animox ist viel, viel besser. Intensiver, detalierter, tiefer. 

Und das Ende ist grandios! 

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥



Kommentare:

  1. Hallo Petrissa,
    die Reihe steht auf meiner WuLi. Ist ja nicht so, dass mein SuB klein wäre, aber nach dieser Rezi juckt es mich schon, den ersten Band von WuLI auf SuB zu verschieben...
    Teil fünf klingt ja sehr spaßig, aber das muss ja dann auch auf den Rest zutreffen.
    *seufz*
    Trotzdem einen schönen Restsonntag
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      das Buch ist wirklich so toll. Ich bin schon ganz hibbelich auf den zweiten Band.
      Also ich weiß ja nicht, was sonst noch so auf Deiner WuLi liegt, aber ja, ich bin eindeutig dafür, dass Du das Buch hier etwas nach oben verschiebst.

      Liebe Grüße und Danke
      Petrissa

      Löschen
    2. Guten Morgen!
      Meine WuLi ist eigentlich nur ein ausgelagerter SuB (Bücher, die noch nicht gekauft sind, aber nur deswegen, weil sonst mein SuB zuviel Platz nehmen würde...)
      Jetzt hadere ich mit Animox...und wenn es schon soweit ist...
      Morgen gehts sowieos zum Bücherschrank, da wird etwas ausgemistet, dann hab ich wieder Platz...
      LG
      Martin

      Löschen
    3. Hallo Martin,

      *freudig in die Hände klatsch* Ich bin sehr gespannt, was Du sagen wirst.
      Ich lese ja sehr viele Reihen und mach das gerne und hier habe ich seit langem erstmals wieder das Gefühl: Mensch, warum sind erst die ersten drei Bände draußen! Ich mag nicht warten!! :)

      Ich muss auch ganz unbedingt ausmisten. Das ist hier kein Zustand mehr.
      Liebe Grüße
      Petrissa

      Löschen
  2. Ach ja, ich fand das Buch auch echt super und muss die Reihe irgendwann mal weiterlesen, danke für die Erinnerung ^^

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivka,

      ah, das freut mich, dass es Dir auch so gut gefallen hat!

      Danke auch für Deine Adresse!
      Herzlich
      Petrissa

      Löschen
  3. Hi Petrissa,
    hört sich schon nicht schlecht an, und wer will nicht ein Animox sein?
    Simon scheint als Name grad in zu sein, läuft mir als Protagonistenname grad andauernd über den Weg 😃
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      oh, ich wäre so gerne einen Eisbären.Auch wenn der natürlich nicht so geschmeidig ist.
      Was wärst Du gerne?

      Englisch ausgesprochen finde ich Simon ganz ok, aber deutsch ausgesprochen...

      Ich habe übrigens Post von Tareg bekommen.
      Vielen lieben Dank nochmal dafür!
      Petrissa

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly