Sonntag, 22. Oktober 2017

Messebericht Frankfurt 2017

Hallo Ihr Lieben, 

geplant war ja eigentlich, dass ich Freitag und Samstag auf die Messe gehe und viele liebe Bloggerfreundinnen treffe. Daraus ist leider nichts geworden. Ich war leider nur Freitags da, weil ich mir wohl einen Infekt eingefangen hatte. 3 Tage Migräne und eine Woche Kopfschmerzen, Gliederschmerzen ... Und Freitag habe ich es leider wegen doofen Umständen nicht geschafft, mich mit Tamara von MairDumont zu treffen. Das tut mir echt so leid und wenn ich mir Eure Berichte ansehe, ärgert es mich richtig, was ich alles verpasst habe

Samstag, 21. Oktober 2017

[TAG] 8x4

Die liebe Vivka hat mich getaggt. Mal ein ganz andere Tag. 

4 Jobs, die du in deinem Leben hattest:
- Erzieherin
- Künstlerin, wenn man das so sagen kann 
(Postkarten, Lesezeichen...verkauft)
- Büchereihelferin 
- Bücherzählerin ^^
(Inventur im Buchladen)

[Rezension] Woodwalkers 2 - Gefährliche Freundschaft


 Woodwalkers
Gefährliche Freundschaft
Band 2 von 6
Autorin: Katja Brandis
Zeichnungen: Claudia Carls
Verlag: Arena
ISBN-10:3401601970
Erscheinungsdatum: 03.01.2017
Seiten: 280
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10-12 Jahre


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Cover Theme Day

Mittwoch ist Cover-Day von Charleen.
Ich habe die Aktion leider noch nicht so im Kopf wie die anderen, daher vergesse ich es immer wieder. Aber heute früh habe ich es bei Corinna von CorniHolmes gesehen. 
Und erst hat mir die Frage nicht so zugesagt, ich habe es nicht so mit Schriften. Aber dann habe ich doch mal über meine Bücher geguckt und bei meiner Entdeckung musste ich einfach mitmachen. 

Band 2 der Trilogie.
Mein bisheriger Jahreshighlight.

"Vertraue niemandem.
Denn jemand will deinen Tod.
Es könnte jeder sein.

Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint.
Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit.
Doch plötzlich sind sie auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert." (amazon Band 1)

Liebe Grüße
Lilly
(Hey und weil ich es schon wieder haufenweiße bei den anderen Beiträgen lese: Schreibt doch bitte nicht: Ist auch nicht mein Genre. Man kann doch zum Cover was schreiben oder dazu, wie der andere das Buch fand, ohne das man genau diese Genre lesen muss. Die Aktion ist ja kein "Hier mein Link"-Austausch. Danke.)

Montag, 16. Oktober 2017

Montagsfrage 42/52


Gerade wurde der Literaturnobelpreis verliehen. 
Wem würdet Ihr persönlich den Literaturnobelpreis verleihen?

Was für eine tolle Frage! 
Wenn auch nicht ganz einfach.

Ich entscheide mich für Ken Follett und seine
Jahrunderttrilogie.

Er erzählt das 20. Jahrhundert aus der Sicht verschiedener Familien, verschiedener Gesellschaftsstände, verschiedener Länder. 
England, Deutschland, UdSSR. 
Im 2. Band kommt auch noch Amerika dazu. Die Familien haben auf unterschiedliche Weise etwas miteinander zu tun. 

Das ganze wird so plastisch geschildert und ist so gut recherchiert. 
Es hat mich nicht nur ergriffen, ich habe auch noch eine ganze Menge gelernt. 
Besonders der dritte Band hat mich besonders berührt, mit der Rassentrennung in den USA. Diese Brutalität war mir nicht bewusst. Aber auch wie es zu dem Fall der UdSSR kam, wird hier wunderbar erklärt. 

Ich kann Euch die Trilogie nur ans Herz legen.

[Rezension] Ein denkendes Herz


Ein denkendes Herz
Autorin: Susanna Tamaro
Verlag: Piper
ISBN-10: 3492057616
Erscheinungsdatum: 01.08.2017
Seiten: 192 


Inhalt:

Die 60 jährige italienische Schriftstellerin Susanna Tamaro, bekannt durch ihren Welterfolg "Geh wohin dein Herz dich trägt" schreibt ihre Autobiographie. 


Sonntag, 15. Oktober 2017

Kleine Blogs - ganz groß: Daniela von Buchvogel

Kleine Blogs - ganz groß
Eine Vorstellung von Blogs mit weniger als 100 Followern.

Heute geht es um Daniela von Buchvogel.

Liebe Daniela,

stell Dich doch bitte mit 3 Eigenschaften vor, die auf Dich zutreffen.

Offen, geduldig und fantasiereich

Und welche Eigenschaft besitzt Du kaum?

Ehrgeiz / Wettkampfdenken gegenüber anderen. Kann man das so nennen? Ich hatte jedenfalls noch nie ein Interesse daran, andere in sportlicher oder karrieretechnischer Sicht zu übertrumpfen oder auszustechen (deshalb ist aus mir auch weder ein Tennis-Ass noch eine Abteilungsleiterin geworden)

Freitag, 13. Oktober 2017

[Rezension] Der gefährlichste Ort der Welt



Der gefährlichste Ort der Welt
Autorin: Lindsey Lee Johnson
Verlag: dtv
ISBN-10: 3423281332
Seiten: 304
Erscheinungsdatum: 13. Oktober. 2017 

Inhalt:

Der 13-jährige Tristan schreibt seiner Mitschülerin Calista einen Liebesbrief und wird damit zum Gespöt der ganzen Schule. Es spitzt sich so zu, dass er sich nach 5 Wochen das Leben nimmt.