Sonntag, 25. Februar 2018

[Rezension] Die Gabe

Die Gabe
Autorin: Naomi Alderman
Verlag: Heyne (12. Februar 2018)*
ISBN-10: 3453319117
Seiten: 480

Inhalt:

Jugendliche Mädchen bekommen plötzlich die Fähigkeit, durch ihre Hände Stromschläge zu verteilen, Menschen zu verletzen oder gar zu töten. Diese Fähigkeit können sie auch an ältere Frauen weiter geben.
Endlich können die Frauen in der Welt aufstehen und sich gegen die Gewalt der Männer wehren.
Besonders in den muslimischen Ländern gehen hunderttausende auf die Straße.
Aber auch Zwangsprostituierte, missbrauchte Mädchen sind dieser Gewalt nun nicht mehr ausgeliefert.

Mittwoch, 21. Februar 2018

Die Macht der Geographie

Einige von Euch wissen es, das Buch, was mich nachhaltig und schwer beeindruckt hat, ist : Die Macht der Geographie.

Es hat mich so schwer beeindruckt, weil ich plötzlich Putin verstehen konnte. (Was natürlich zu unterschieden ist, von "es gut heißen". )
Ich habe endlich kapiert, warum China Tibet besetzt hält und wie der IS entstehen konnte.

Ich war bei jedem neuen Absatz erneut verblüfft, wie klar viele Sachen auf einmal werden.

Ich habe es damals, vor zwei Jahren, nicht rezensiert, aber ich hatte einige Notizen im Forum gemacht, die ich nun hier rein kopiere. 
Wenn ich eh schon überzeugt habe (monerl, hihi), lest den Text unten erstmal nicht. Es ist sicher beeindruckender, wenn Du es dann gleich im Buch liest, als meine Zusammenfassung.

Ich weiß, viele von Euch lesen nicht gerne Sachbücher.
Aber dies hier ist ein Buch, welches einige Fragen beantwortet, die wir alle schon mal in den letzten Jahren, seit der Ukraine Krise und dem IS hatten.

Inhalt amazon:
Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren.
Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.


Montag, 19. Februar 2018

Samstag, 17. Februar 2018

[Rezension] Blutige Steine

Blutige Steine

Commissario Brunettis vierzehnter Fall
Autorin: Donna Leon
Verlag: Diogenes (Oktober. 2007)
Seiten: 368
ISBN-10: 3257236654

„Weil ein Schwarzer häßlich ist,
Ist mir denn kein Herz gegeben?
Bin ich nicht von Fleisch und Blut?“
Die Zauberflöte

Sonntag, 4. Februar 2018

Was persönliches

Hey Ihr Lieben, 

ich wollte Euch Bescheid sagen, dass ich gerade "Schulter" habe.
Ich habe das jetzt schon länger, aber im Moment ist sogar meine rechte Hand geschwollen. Daher werde ich in der nächste Zeit nicht so oft und regelmäßig schreiben können. Obwohl ich am PC weniger Probleme habe, als am Smartphone. 

Liebe Grüße
Petrissa 

Dienstag, 30. Januar 2018

[Rezension] Woodwalkers - Fremde Wildnis

Woodwalkers
Fremde Wildnis 
Band 4 von 6
Verlag: Arena (08.01.18) *
ISBN-10: 3401601997
Seiten: 296
Alter: 10-12 Jahre

Hier geht es zur Rezension von Band 1. 

Montag, 29. Januar 2018

[Rezension] Der goldene Kompass

Der goldene Kompass
(Filmausgabe)
Autor: Philip Pullman
Verlag: Heyne (01.10.07) *
ISBN-10: 3453503074
Seiten: 416
Alter: 12-15 Jahre
Teil 1 (von 3 )

Sonntag, 28. Januar 2018

Samstag, 27. Januar 2018

[Rezension]Meeresrauschen - Vom Glück, am Wasser zu sein

 Meeresrauschen
Vom Glück, am Wasser zu sein
Autoren: S.Sohr, V.Lienhardt, E. Weiler, J. Ingala, M.Hahnfeldt, A.&T.Schöps, C.Ottilie, N.Biarnés, M.Grundwald, M.Brückner, C.Lohrmann, J.Mitscher, S.Ritter
Verlag: MairDumont Reiseverlag (05.10.17)*
Seiten:272
ISBN-10: 3770182219